Naturismus – Urlaub im Einklang mit Natur und Mensch

Naturismus – Urlaub im Einklang mit Natur und Mensch

Gemeinschaftliche Nacktheit fördert Selbstachtung und gegenseitigen Respekt

Erfahrene Nudisten haben ein selbstverständliches, natürliches Bewusstsein für ihre eigene Nacktheit sowie für die ihrer Mitmenschen. In einem FKK-Zentrum, einem FKK-Dorf oder auf einem FKK-Campingplatz ist textilfreies Leben Normalität – im Besonderen auch der Umgang miteinander. Denkt man darüber nach, ist das Nacktsein das Natürlichste von der Welt. Wer genießt es nicht, sich am See oder im Garten wenigstens bis auf Badeanzug oder -hose zu entkleiden? Wäre es nicht fantastisch, sich ungezwungen ganz auszuziehen, um Luft, Sonne oder Regen und Wind ganz und gar zu erfühlen? Die Haut möchte atmen und spüren. Für viele Menschen, die FKK mit der Familie, als Paar oder alleine ausprobieren möchten, ist genau das der interessante Aspekt für künftige Urlaube: zurück zur Natur – mit Achtsamkeit und Achtung vor Mensch und Landschaft.

Urlaube für Naturisten sind mehr als Nacktheit

Unsere Haut ist mit allem ausgestattet, was sie grundsätzlich in der Natur braucht. Ursprünglich waren alle Menschen nackt. Noch heute gibt es Naturvölker, die hauptsächlich ohne Kleidung leben. Aufgrund von Völkerwanderungen in andere Klimazonen und Änderungen der klimatischen Verhältnisse wurde Schutz durch Stoffe oder Felle notwendig. Hinzu kamen kulturgeschichtliche Entwicklungen, die weiter von einem natürlichen Körperbewusstsein wegführten. Schon Anfang des letzten Jahrhunderts gab es erste Gegenbewegungen von Nudisten beziehungsweise Naturisten, die sich den unnatürlichen und gesellschaftlichen Kleidungszwängen entzogen. Bereits diesen mutigen Pionieren ging es vor allem um Freiheit – nicht um egoistische Freiheit, sondern um freies Denken im Einklang mit und Respekt vor der Natur. Erleben Sie solch ein Gefühl der Freiheit beim FKK mit der Familie oder allein.

Selbstachtung und Wohlbefinden gehen Hand in Hand

Textilfreies Leben bedeutet, sich selbst wahrzunehmen, was zur Selbstachtung führt. Entgegen mancher Vorurteile geht es beim Naturismus nicht um Erotik. FKK mit Kindern ist eine Selbstverständlichkeit. Vermitteln Sie Ihren Kindern das Fühlen und Erleben der Elemente. Teilen Sie das Wohlbefinden mit Ihren Lieben. Respekt vor Natur und Mitmenschen stellt sich bei vielen Nudisten durch die Erfahrungen in gemeinschaftlicher Nacktheit in einem FKK-Zentrum oder einem FKK-Dorf von alleine ein. Oft sind Menschen, die sich für Naturismus interessieren, per se darauf sensibilisiert. Während auf einem FKK-Campingplatz die Naturverbundenheit etwas ausgeprägter zu spüren ist, kommt in Nudisten-Zentren die Gemeinschaft mehr zum Tragen. Die umliegende Landschaft lässt sich von allen Naturisten-Orten aus erkunden – teilweise sogar textilfrei auf bestimmten Fahrrad- oder Wandertouren; häufig an FKK-Stränden. Ob Sie sich für ein FKK-Dorf oder für einen FKK-Campingplatz entscheiden, genießen Sie das Leben mit allen Sinnen.

Melden Sie sich für unseren Newsletter an

Damit Sie nichts verpassen

Aber das ist noch nicht alles...

Forden Sie jetzt Ihre Karte der Natustar-Campingplätze an