Wandern im Limousin – auch auf Nudistenrouten Sinnlich die Natur erspüren

Wandern im Limousin – auch auf Nudistenrouten Sinnlich die Natur erspüren

Das Département Creuse, nach dem gleichnamigen Fluss benannt, ist eine ideale Gegend für Nudistenurlaube. Ob Sie in einem FKK-Dorf oder einem FKK-Zentrum wohnen, in den Anlagen bewegen Sie sich nackt bei allen Aktivitäten und zu allen Gelegenheiten.

Durch offenes Gelände zu wandern, so wie wir erstmals das Licht der Welt erblickten: nämlich nackt, ist noch mal eine Steigerung im sinnlichen Erleben – ob als Paar oder mit der ganzen Familie. FKK Camping Creuse-Nature ist beispielsweise ein FKK-Campingplatz, von dem aus Sie viele herrliche Wanderwege erreichen. Vergessen Sie jedoch nicht, leichte Kleidung mit sich zu führen, einige Zwischenstücke der Touren sind eventuell nicht textilfrei zu passieren. Im Limousin liegen viele dünn besiedelte Naturparks, die es zu erkunden gilt.

Vielfältige Flora und Fauna der Naturparks

Allein im Regionalen Naturpark Millevaches mit seiner Riesenfläche von mehr als dreihunderttausend Hektar befinden sich unzählige Wanderwege, auf denen Sie die streckenweise menschenleere Gegend durchqueren. Die Landschaft des Regionalparks ist sehr ursprünglich und bietet mit seinem Hochplateau, Weidelandschaften, Hochmooren, Heidegebieten und Gewässern abwechslungsreichste Landschaft. Besonders in den großen bewaldeten Teilen können Sie sich befreit und entspannt Ihrer Textilien entledigen und mit ganzer Haut Natur pur fühlen. Hier entspringt, neben anderen Flüssen, die Creuse. Mit etwas Glück haben Sie hier eine wunderbare Begegnung mit einem Fischotter, der auch das Logo des einzigartigen Parks ziert. Nach einem solchen erlebnisreichen Tag können Sie in einem FKK-Zentrum, einem FKK-Dorf oder einem FKK-Campingplatz, wie dem FKK Camping Creuse-Nature, mit der Familie oder dem Partner nackt relaxen und sich kulinarischen Genüssen, welche die Region zusätzlich bietet, widmen.

Die Elemente schmeicheln der Seele

Nicht nur in Naturparks gibt es viele Wanderwege, auf denen das Limousin hautnah zu entdecken ist. Um den größten See des Limousin, den Lac de Vassivière, liegen ebenfalls wunderschöne Routen. Auf der Halbinsel von Chassagnas können Sie an einem unbeaufsichtigten FKK-Strand ein Päuschen mit einem Bad im See genießen. Kulturelles und Geschichtliches erfahren Sie zwischen Crozant und Fresselines. Wandern Sie durch das „Tal der Maler“, so genannt nach den vielen Malern, wie Claude Monet oder Francis Picabia, die sich dort aufgrund der Schönheit der Region niederließen und auch Schriftsteller und Musiker, unter anderen Georges Sand und Frédéric Chopin, anzogen. Etwas abseits der Hauptrouten bieten Wege durch großzügige, schützende Vegetation und Wälder die Möglichkeit ungezwungen und unbekleidet zu wandern. Das Département Creuse ist ein Paradies für Nudisten. Lassen Sie Licht, Luft, Erde und Wasser auf Ihre bare Haut wirken – eine Erfahrung, die der Seele schmeichelt.

Melden Sie sich für unseren Newsletter an

Damit Sie nichts verpassen

Aber das ist noch nicht alles...

Forden Sie jetzt Ihre Karte der Natustar-Campingplätze an